Infopool Stadtentwicklung

Beteiligung in Sachsendorf-Madlow

Beteiligung in Sachsendorf-Madlow Cottbus (Foto: GWG)

Aktivierung und Einbindung der Bevölkerung







Thema:
Stadtumbau

Art:
Organisation/Kommunikation

Gebietstyp:
Großwohnsiedlung

Maßnahmetyp:
Sonstiges

Stadt/Gemeinde/Räumlicher Bezug:
Cottbus

 

Fotogalerie Cottbus - Beteiligung in Sachsendorf-Madlow


Zielsetzung:

  • Errichtung sozialer Netze
  • Stärkung des Gemeinwesens
  • Förderung der Identifikation der Bewohner mit ihrem Stadtteil

 

Projektbeschreibung:

  • Im Dialog über den sozialen Stadtumbau im Quartier Sachsendorf-Madlow wurden die Bewohner von vornherein tiefgreifend in den Prozess integriert. Bereits seit der Rahmenplanung 1997 haben sich die Beteiligungen der Bürger und die Öffentlichkeitsarbeit bewährt und intensivierten sich mit zunehmenden Sanierungsgeschehen.
    Im Laufe der Zeit entstanden verschiedene Initiativen und Projekte, die zur Stabilisierung und Belebung des Stadtteils beigetragen haben. Von Beginn an bestand der lokale Stadtteilladen mit dem Stadtteilmanagement als Anlauf- und Informationsstelle, in dem sich Interessierte über Maßnahmen und Entwicklungen im Stadtviertel informieren können. Regelmäßig finden hier Lenkungsrunden, Arbeitsgruppen, Diskussionen und Abstimmungen zwischen den beteiligten Organisationen statt.
    Großen Einfluss auf Entscheidungen im Stadtumbau hat der Bürgerbeirat, der sich aus Vertretern der verschiedenen Initiativen und gesellschaftlichen Gruppen sowie aus Bürgern per Zufallsprinzip zusammensetzt und verbindlich einen Teil der Projekte beschließt. Aus diesem Gremium entstand das Netzwerk „Füreinander-Miteinander“, das zur besseren Koordination und Kooperation zwischen den einzelnen Akteuren dient und  insgesamt die Mitwirkung der Bewohner stärkt. Die jährlichen Stadtteilfeste sowie Bürgerversammlungen und Quartiersrundgänge werden durch den Bürgerverein organisiert. Die neuesten Informationen, Zwischenstände und Ergebnisse im Planungs- und Baugeschehen wurden kontinuierlich in den diversen Printmedien, wie der Zeitung „Stadtteilfenster“, der Planungszeitung, Flyern, Broschüren, Ausstellungstafeln sowie auf der Internetseite für eine breite Öffentlichkeit transparent dargestellt.

    Zur Finanzierung der Öffentlichkeitsarbeit wurden gezielt die verschiedenen Städtebauförderprogramme „Weiterentwicklung großer Neubaugebiete“, „Soziale Stadt“ und „Stadtumbau Ost“ gebündelt.

 

Umsetzungszeitraum:

  • 2000 – 2005

 

Weiterführende Informationen:

  • Bürgerverein Sachsendorf
    Zielona-Gora-Straße 16
    03048 Cottbus 
    Tel.: 0355 866-2667
     
  • Stadtverwaltung Cottbus
    Fachbereich Stadtentwicklung 
    Karl-Marx-Straße 67 
    03044 Cottbus
    Tel.: 0355 612-4154
    http://www.cottbus.de/
     
  • Deutsches Institut für Urbanistik/Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung (Hrsg.) (2002):  
    Programmbegleitung vor Ort – Cottbus Sachsendorf-Madlow – Abschlussbericht,
    www.sozialestadt.de/gebiete/dokumente/DF7335.pdf
     

zurück zur Auswahl