Infopool Stadtentwicklung

wheelmap.org - Informationsplattform

Screenshot der Internetseite wheelmap.org vom 20.07.2012

Online-Verzeichnis von rohlstuhlgerechten und weniger rohlstuhlgerechten Orten

 

 

 

 

Thema:

Barrierefreiheit

Art:

Organisation/Kommunikation

Gebietstyp:

ohne

Maßnahmetyp:

Sonstiges

Stadt/Gemeinde/Räumlicher Bezug:

kein Ortsbezug

 

Fotogalerie wheelmap.org - Informationsplattform

 

Zielsetzung:

  • Orientierung/ Information über rollstuhlgerechte Orte

 

Projektbeschreibung:

  • Wheelmap.org ist eine online-Informationsplattform für rollstuhlgerechte Orte. Die Kennzeichnung der Rollstuhltauglichkeit eines Ortes erfolgt auf einer Karte mittels eines Ampelsystems. Grün, bedeutet „ja“ und ist somit für Rollstuhlfahrer geeignet, was u.a. beinhaltet das es keine Barrieren in Form von Stufen gibt und geeignete Toiletten für Rollstuhlfahrer zur Verfügung stehen. Gelb steht für teilweise rollstuhlgerecht, rot hingegen für nicht rollstuhlgerecht. Das Informationssystem, welches durch die Einschätzungen und Markierungen seiner Nutzer aufgebaut wird, kennt ebenfalls die Kategorie „unbekannt“ (grau) für noch nicht gekennzeichnete Orte. Durch diese Systematik ist es den Nutzern möglich gezielte Informationen über Orte und deren Erreichbarkeit zu erhalten. Zusätzlich zum Zugriff über einen Webbrowser stehen für Smartphones „Apps“ zur Verfügung, welche auch mobil die Informationen abrufbar machen. Wheelmap.org startete im September 2010. Mittlerweile sind schon etwa 180.000 Orte im Verzeichnis enthalten (Stand Dezember 2011).

    Der Verein Sozialhelden e.V., der die online-Plattform entwickelt hat, erhielt im Innenstadtwettbewerb des Landes Brandenburg 2011 zur Barrierefreiheit eine Anerkennung.

 

Umsetzungszeitraum:

  • seit 2010

 

Finanzierung:

  • private Investition

 

Weiterführende Informationen:

 

zurück zur Auswahl