Luftfahrer und Flugschüler


Für die Zuverlässigkeitsüberprüfung von Luftfahrern gibt es ein gesondertes Antragsformular. Bitte füllen Sie das Formular vollständig aus. Denken Sie bitte auch an die Kopie Ihres Personalausweises. Ist dieser nicht vorhanden, ist eine aktuelle Meldebescheinigung (nicht älter als 4 Wochen) mit einer Kopie des Reisepasses vorzulegen. Der durch eine Unterschrift bestätigte Antrag muss im Original vorliegen, Fax- und E-Mailanträge können nicht berücksichtigt werden.


Mit der Entscheidung über Ihre Zuverlässigkeit erhalten Sie einen gesonderten Gebührenbescheid. Voraus- oder Barzahlungen sollten in der Regel nicht geleistet werden.