Online-Antragstellung

Abbildung aus dem Benutzerhandbuch: hier Funktionen des DAS Portals


















Was ist möglich?


Mit der Online-Antragstellung haben Sie im Rahmen der Städtebauförderung die Möglichkeit, folgende Anträge mit den dazugehörigen Anlagen beim LBV mit Hilfe von Online-Formularen einzureichen:

  • Anträge auf Gewährung einer Zuwendung,
  • Umsetzungspläne sowie
  • Zwischenabrechnungen.

Das „DAS Internet Portal“ für die Online-Antragstellung ermöglicht Ihnen eine komfortable Eingabe und Weiterleitung von Anträgen für die Städtebauförderung an das LBV sowie einen schnellen Überblick über den Bearbeitungsstand seitens des LBV mittels Statusanzeigen. Zusätzlich können Sie den Anträgen weitere Dokumente hinzufügen und an das LBV senden.


Was ist zu beachten?


Bitte beachten Sie das Handbuch mit Hinweisen zur Benutzung des „DAS Internet Portals“ für die Online-Antragstellung. Dieses Handbuch können Sie als PDF-Datei auf Ihren Computer laden.

Weiterhin beachten Sie bitte, dass für die Benutzung der Online-Antragstellung mindestens der Adobe Acrobat Reader Version 9 auf Ihrem Computer installiert sein muss. Den Adobe Acrobat Reader können Sie kostenlos auf Ihrem Computer einrichten.

Für die Nutzung der Online-Antragstellung benötigen Sie zudem einen Benutzernamen sowie ein Passwort. Bitte wenden Sie sich dafür an die benannten Ansprechpartner.

 


Aktuelles


1. Elektronische Begleitinformationen des Bundes(eBi, PJ 2017)

Die Online-Formulare für die Programme Soziale Stadt (STEP), Städtebaulicher Denkmalschutz (D) und Aktive Stadtzentren (ASZ) stehen jetzt zur Verfügung. Bitte geben Sie diese möglichst bis zum 25.11.2016 frei.
 

Die eBi 2017 für die Programme "Kleinere Städte und überörtliche Zusammenarbeit (KLS)" und "Stadtumbau (STUB)" stehen nun zur Bearbeitung bereit. Diese sind bitte bis zum 30.12.2016 freizugeben.

https://staedtebaufoerderung.
is44.de/stbaufbi/

Bitte nutzen Sie diesen Link.

_____________________

2. Elektronisches Monitoring des Bundes (eMo, Berichtsjahr 2015)

Hinweise zur Bearbeitung finden Sie in der aktualisierten Arbeitshilfe des LBV (Stand: 04.04.2016) und in den Online-Formularen.  
(PDF -Datei – 1,75 MB)  (Hinweis: muss ggf. mehrmals neu gestartet werden)

https://staedtebaufoerderung.
is44.de/stbaufbi/

Bitte nutzen Sie diesen Link.


Ansprechpartnerinnen


Frau Weinert
Tel.: 03342 42 66-3220
E-Mail:
Carmen.Weinert@ LBV.Brandenburg.de

 

Frau Kobel
Tel.: 03342 42 66-3404
E-Mail:
Maren.Kobel@ LBV.Brandenburg.de

Frau Nakonz
Tel.: 03342 42 66-3001
E-Mail:
Ramona.Nakonz@LBV.Brandenburg.de