Gewerbeflächen in der Planungsregion Oderland-Spree


In den Landkreisen Märkisch-Oderland, Oder-Spree sowie der kreisfreien Stadt Frankfurt (Oder) befinden sich etwa 160 Industrie- und Gewerbegebiete sowie gewerblich genutzte FNP-Flächen. Davon liegen knapp 90 in den 14 Auswahl-Gemeinden, zu denen auch die Mittelzentren Beeskow und Seelow gehören, die keine 10.000 Einwohner erreichen. Allein die beiden Regionalen Wachstumskerne Fürstenwalde/Spree und Frankfurt (Oder)-Eisenhüttenstadt verfügen über 41 gewerblich oder industriell genutzte Gebiete.

Drei Viertel der 4.200 ha Bruttofläche der gesamten Region liegen in den ausgewählten Orten. Davon stehen ca. 2.500 ha für eine Gewerbenutzung zur Verfügung. Anhand der Luftbildinterpretation sind auf etwas mehr als 70 % der gewerblich nutzbaren Flächen bauliche Anlagen oder gewerbliche Nutzungen erkennbar, etwa 700 ha Flächen stehen demnach noch zur Verfügung. In Frankfurt (Oder) liegt der Potenzialflächenanteil bei 37 %, in Märkisch-Oderland bei 34 % und in Oder-Spree bei 24 %.

Teilweise liegen Vermarktungsangaben zur verfügbaren Fläche von Gebieten vor, die geringer ausfallen als die „optischen Potenziale“ der Luftbildauswertung, da sich der Stand der aktuellen Fotos zwischen 2011 bis 2013 bewegt und veräußerte Flächen teilweise noch nicht bebaut sind.

Mit dem „Industriegebiet EKO Stahl GmbH“ befindet sich die zweitgrößte Gewerbe- bzw. Industriefläche des Landes Brandenburg in der Region (640 ha Bruttofläche). Das GVZ Berlin Ost Freienbrink liegt außerhalb der genauer betrachteten Orte, erhält aber mit der bauleitplanerisch gesicherten nördlichen Erweiterungsfläche einen großen Stellenwert als Potenzialfläche (bisher ca. 130 ha, künftig etwa 400 ha).


Klicken Sie auf den Namen einer Kommune. Sie gelangen zur Übersichtkarte der Kommune, auf der die dort erfassten Industrie- und Gewerbegebiete sowie die gewerblich genutzten Flächen verzeichnet sind. Des Weiteren wird jedes Gebiet bzw. jede Fläche anhand von Karten- und Datenblättern (Standortübersicht) erfasst. Hinweis: Die Angabe zur "nutzbaren Fläche" auf dem Kartenblatt enthält öffentliche Verkehrsflächen, auf dem Datenblatt finden Sie unter "nutzbare Fläche (Netto)" ausschließlich gewerbliche Flächen.

Link zum Profil von Bad Freienwalde (Oder) Link zum Profil von Petershagen / Eggersdorf Link zum Profil von Fredersdorf-Vogelsdorf Link zum Profil von Neuenhagen bei Berlin Link zum Profil von Strausberg Link zum Profil von Seelow Link zum Profil von Hoppegarten Link zum Profil von Schöneiche bei Berlin Link zum Profil von Rüdersdorf bei Berlin Link zum Profil von Erkner Link zum Profil von Fürstenwalde / Spree Link zum Profil von Frankfurt (oder) Link zum Profil von Beeskow Link zum Profil von Eisenhüttenstadt



Ansprechpartnerin


Ina.Schust-Kiessling@LBV.Brandenburg.de

Tel.:  03342 4266-3112
Fax:  03342 4266-7615

LBV-Standort Frankfurt (Oder) 
Müllroser Chaussee 51
15236 Frankfurt (Oder)


Probleme beim Öffnen der PDF-Dateien?


Nutzen Sie zum Öffnen der Formulare die aktuelle Version eines PDF-Readers. Sollte das nicht möglich sein, können Sie mit der rechten Maus-Taste "Ziel speichern unter..." wählen.