Das LBV als Arbeitgeber

Moderne Arbeitsbedingungen für unsere Beschäftigten

Unsere wichtigste Ressource ist das Personal: Fachleute unterschiedlicher Disziplinen sind an den sechs Standorten des Landesamtes, in Hoppegarten und Schönefeld, Cottbus und Frankfurt (Oder), Potsdam und Tegel beschäftigt. Aktuell hat das LBV mehr als 200 Beschäftigte. Die vier Abteilungen haben vielfältige und anspruchsvolle Aufgaben zu bewältigen. Was tun wir für unsere Beschäftigten? Was tun wir, um neue Beschäftigte zu gewinnen? Neben den üblichen Leistungen des Öffentlichen Dienstes bieten wir Folgendes an:

Videokonferenztechnik im Einsatz - hier beim Zukunftstag
Ausgestattet mit Videokonferenztechnik: Beratungsraum in Hoppegarten

Individuelle Fortbildung - verbunden mit fachlicher und persönlicher Entwicklung

Fachlich auf dem Laufenden bleiben, Gesetzesänderungen im Blick haben, so ist unser Anspruch bei den Fortbildungen. Neben vielen individuellen fachlichen Fortbildungen realisierten wir mehrere maßgeschneiderte Inhouse-Veranstaltungen. Ein Beispiel aus dem vergangen Jahr war eine Veranstaltung zu einem Thema, das uns alle betrifft: Moderne Behördenkultur. Auch verständliche Amtssprache steht als Fortbildungsthema regelmäßig auf der Agenda. Bei diesen Schulungen nutzen die Kollegen und Kolleginnen die Gelegenheit, mit den Beschäftigten der anderen Standorte und anderen Abteilungen ins Gespräch zu kommen. Regelmäßige Fortbildungen für Führungskräfte ergänzen das Angebot.

Arbeitszeit – geregelt und doch flexibel

Mit der Servicearbeitszeit haben wir unsere Arbeit flexibel gestaltet. Wir vereinbaren dienstliche Notwendigkeiten möglichst optimal mit individuellen Bedürfnissen unserer Beschäftigten und kommen so dadurch zu guten und flexiblen Modellen. Mit Teilzeit und Telearbeit haben wir gute Erfahrungen gemacht.

Work-life-balance - im LBV groß geschrieben
work-life-balance - Poster beim Gesundheitstag

Im Fokus - Die Gesundheit der Beschäftigten

Regelmäßig treffen sich Beschäftigte der verschiedenen Abteilungen und Standorte in der Arbeitsgemeinschaft Gesundheitsmanagement. Die Arbeitsgemeinschaft entwickelt Angebote zum Erhalt der Gesundheit von Mitarbeitern und informiert über diese. Dabei geht es z.B. um spezielle Bedürfnisse älterer Beschäftigter, die Durchführung von Gesundheitstagen oder um gesundheitsorientierte Führung. Die Informationen sind im Intranet jederzeit abrufbar. In vielen Büros gehören höhenverstellbare Schreibtische mittlerweile zum Standard. Automatisierte Externe Defibrillatoren (AED) sind an allen Standorten des LBV vorhanden. Wenn der Einzelne sich trotzdem überfordert fühlt, den Anforderungen des Arbeitsalltag oder einer anspruchsvollen Tätigkeit gerecht zu werden, gibt es seit 2015 die kostenlose anonyme telefonische Beratung bei gesundheitlichen, persönlichen und beruflichen Problemen.

Sitzkissen ermöglichen ein dynamisches Sitzen

Leistungsprämien

Eine Tätigkeit im LBV ist sehr viel mehr als nur Verwaltungstätigkeit. Sie leistet einen wichtigen Beitrag zur kundenfreundlichen und rechtsstaatlichen Gestaltung des öffentlichen Lebens. In allen Abteilungen des LBV arbeiten Spezialisten, die mit Engagement und Kreativität an der Entwicklung unseres Landes mitarbeiten. Deshalb ist es auch wenig verwunderlich, dass diese Arbeit für viele der Kolleginnen und Kollegen eine wichtige Angelegenheit ist. Um den besonderen persönlichen Einsatz zu würdigen, werden jedes Jahr Leistungsprämien an besonders verdiente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vergeben.

 


Geschäftsbericht 2015

 

Kontakt zum LBV


zentrale telefonische Einwahlnummer für alle Standorte: 03342 4266-0


E-Mail-Kontaktformular


Rechtswirksamer Zugang im Wege des elektronischen Rechtsverkehrs