Verfahren


Das Landesamt für Bauen und Verkehr (LBV) wird als Träger öffentlicher Belange grundsätzlich nur auf Antrag, das bedeutet mit Eingang eines Stellungnahmeersuchens tätig.

Einreichung Ihrer Unterlagen

Für die Bereitstellung der Unterlagen zur Beteiligung des LBV als Träger öffentlicher Belange bieten wir Ihnen folgende Möglichkeiten an:

  • Einreichung aller Unterlagen (Anschreiben, Planzeichnung, Begründung der Planung einschließlich Übersichtsplan) in Papierform auf dem Postweg
  • Einreichung des Anschreibens in Papierform und der anderen Unterlagen auf Datenträger (CD, DVD) auf dem Postweg

    Dateiformate: pdf-Datei, Microsoft Word-Dokument
    Bei Flächennutzungsplänen und umfangreichen Bebauungsplänen ist die Planzeichnung als Papierplot beizufügen.
  • Übermittlung des gesamten Vorganges per E-Mail

    Dateiformate: pdf-Datei, Microsoft Word-Dokument
    Bei Bedarf erfolgt eine Nachforderung der Planzeichnung als Papierplot.

Stellungnahme des LBV

Für die Übermittlung der Stellungnahme des LBV bestehen folgende Möglichkeiten:

  • in Papierform auf dem Postweg
  • per E-Mail
  • in Papierform auf dem Postweg und vorab per E-Mail