Gewerbeflächen in der Planungsregion Lausitz-Spreewald


In der Planungsregion mit ihren vier Landkreisen Elbe-Elster (EE), Oberspreewald-Lausitz (OSL), Spree-Neiße (SPN), Dahme-Spreewald (LDS) und der kreisfreien Stadt Cottbus (CB) sind etwa 290 Industrie- und Gewerbegebiete sowie gewerblich genutzte FNP-Flächen registriert. In den hier näher dargestellten Auswahlkommunen mit zentralörtlicher oder besonders wirtschaftsrelevanter Funktion befinden sich 162 Flächen, davon über 110 in den Regionalen Wachstumskernen Cottbus, Spremberg, Schönefelder Kreuz (Königs Wusterhausen, Schönefeld, Wildau) und dem aus fünf Gemeinden bestehenden RWK Westlausitz.

Die Region hat im Vergleich nicht nur die höchste Anzahl an Industrie- und Gewerbeflächen sondern liegt auch bezüglich der Bruttoflächen vorn (fast 30 % des Landes Brandenburg). Hier ist auch der höchste Anteil an der Siedlungs- und Verkehrsfläche aller Planungsregionen zu verzeichnen (10,7 %). Etwa zwei Drittel der über 7.800 ha Brutto-Gewerbeflächen der Region Lausitz-Spreewald liegen in den 19 ausgewählten Orten und bieten etwa 3.700 ha gewerblich nutzbare Flächen. Davon sind anhand der Luftbildauswertung ca. 60 % bereits bebaut/genutzt – im Landkreis SPN etwa 70 %, in CB 55 % – und etwa 1.400 ha stehen als Potenzial zur Verfügung.

Die Angaben zum Vermarktungsstand aus den Kommunen zu noch vorrätigen Gewerbe- und Industrieflächen fallen teilweise geringer aus als die „optischen Potenzialflächen“, da veräußerte, aber noch ungenutzte Flächen vorhanden sind bzw. die bei der Bearbeitung aktuellsten Luftbilder neue Nutzungen noch nicht abbildeten.

In der Region befinden sich vier der zehn größten Industrie- und Gewerbestandorte des Landes Brandenburg: Industriepark Schwarze Pumpe, Industriestandort Kraftwerk Jänschwalde, Chemiestandort Schwarzheide und der Technologie- und Industriepark Cottbus (TIP).

(07/2019)



Klicken Sie auf den Namen einer Kommune. Sie gelangen zur Übersichtkarte der Kommune, auf der die dort erfassten Industrie- und Gewerbegebiete sowie die gewerblich genutzten Flächen verzeichnet sind. Des Weiteren wird jedes Gebiet bzw. jede Fläche anhand von Karten- und Datenblättern (Standortübersicht) erfasst.
 

Link zum Profil von Schönefeld Link zum Profil von Zeuthen Link zum Profil von Wildau Link zum Profil von Königs Wusterhausen Link zum Profil von Lübben (Spreewald) Link zum Profil von Lübbenau / Spreewald Link zum Profil von Luckau Link zum Profil von Guben Link zum Profil von Cottbus Link zum Profil von Forst (Lausitz) Link zum Profil von Herzberg (Elster) Link zum Profil von Bad Liebenwerda Link zum Profil von Elsterwerda Link zum Profil von Finsterwalde Link zum Profil von Großräschen Link zum Profil von Lauchhammer Link zum Profil von Senftenberg Link zum Profil von Spremberg Link zum Profil von Schwarzheide



Ansprechpartnerin


Ina.Schust-Kiessling@LBV.Brandenburg.de

Tel.:  03342 4266-3112
Fax:  03342 4266-7615

LBV-Standort Frankfurt (Oder) 
Müllroser Chaussee 51
15236 Frankfurt (Oder)


Probleme beim Öffnen der PDF-Dateien?


Nutzen Sie zum Öffnen der Formulare die aktuelle Version eines PDF-Readers. Sollte das nicht möglich sein, können Sie mit der rechten Maus-Taste "Ziel speichern unter..." wählen.