Barrierefreiheit

Erklärung zur Barrierefreiheit

Das Landesamt für Bauen und Verkehr ist bemüht, den Webauftritt https://lbv.brandenburg.de im Einklang mit dem Brandenburgischen Behindertengleichstellungsgesetz (BbgBGG) und mit der Brandenburgischen Verordnung zur Schaffung barrierefreier Informationstechnik (BbgBITV) barrierefrei zugänglich zu machen. 

Diese Erklärung zur Barrierefreiheit gilt für die aktuell im Internet erreichbare Version dieser Webseite.

Stand der Vereinbarkeit

Dieser Webauftritt ist nicht BITV /WCAG konform.

Das Design der Website ist zurzeit ausschließlich auf Desktops ausgerichtet. Die Website basiert auf dem html 4-Standard.

Am Erreichen der Konformität wird gearbeitet. Mit dem anstehenden Webrelaunch wird der Auftritt barrierefrei zugänglich sein.

Nicht barrierefreie Inhalte

Die nachstehend aufgeführten Inhalte sind aus den folgenden Gründen nicht barrierefrei

  • Zuordnung von Tabellenzeilen
    (Grund: Bezug von Überschriften und komplexen Datentabellen nicht immer definiert) (BITV-Bedingung: 1.3.1 Informationen und Beziehungen;  Prinzip: Wahrnehmbarkeit)
  • Eingabefelder, die sich auf den Nutzer selbst beziehen
    (Grund: autocomplete fehlt) (BITV-Bedingung: 1.3.5 Zweck von Eingaben bestimmen; Prinzip: Wahrnehmbarkeit)
  • Fehlervermeidung wird unterstützt
    (Grund: Dateneingaben können nicht rückgängig gemacht oder vor dem Abschicken überprüft und korrigiert werden) (BITV-Bedingung: 3.3.4 Fehlervermeidung; Prinzip: Verständlichkeit)
  • Statusmeldungen programmatisch verfügbar
    (Grund: z.T. fehlende Rückmeldung über das Ergebnis einer Interaktion) (BITV-Bedingung: 4.1.3 Statusmeldungen; Prinzip: Robustheit)

Außerdem:

  • PDF-Dateien
    Einzelne PDF-Dateien, weil deren Struktur, zum Beispiel Titel und Listen, von einem Screenreader (deutsch: Bildschirmvorleser) nicht erkannt und vorgelesen werden können.


Erstellung dieser Erklärung zur Barrierefreiheit

Diese Erklärung wurde am 22.09.2020 erstellt. Die Bewertung der Vereinbarkeit dieser Website mit den Anforderungen der BbgBITV erfolgte in Form einer BITV-Selbstbewertung (https://www.bitvtest.de/bitv_test/einfuehrung/selbstbewertung.html), deren Ergebnisse dem LBV am 06.09.2020 vorlagen.

Rückmeldung und Kontakt

Sind Ihnen Mängel beim barrierefreien Zugang oder zu konkreten Inhalten dieser Website aufgefallen? Dann können Sie sich gerne bei uns melden. Bitte benutzen Sie dafür das vorgesehene Kontaktformular.

Kontaktformular

Sie können auch per Post oder telefonisch zu uns Kontakt aufnehmen:

Landesamt für Bauen und Verkehr
Lindenallee 51
15366 Hoppegarten

Tel.: 03342 4266-1112
Fax.: 03342 4266-7601
E-Mail: Poststelle@lbv.brandenburg.de

Durchsetzungsverfahren

Wenn wir Ihre Rückmeldung nicht zu Ihrer Zufriedenheit bearbeiten, können Sie sich an die Durchsetzungsstelle bei der beauftragten Person der Landesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen wenden:

Ministerium für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg (MSGIV)
Henning-von-Tresckow-Straße 2-13
14467 Potsdam
Telefon: +49 331 866-5014
E-Mail: Durchsetzung.BIT@MSGIV.Brandenburg.de
Internet: https://msgiv.brandenburg.de

https://msgiv.brandenburg.de/msgiv/de/beauftragte/landesbehindertenbeauftragte/