Städte der 2. Reihe


Städte der 2. Reihe: Lübben (Spreewald) (© Lübbener Wohnungsbaugesellschaft), Beelitz (© LBV), Nauen © Stadt Nauen



Als Städte der 2. Reihe werden im Land Brandenburg in der Hauptsache Ober- und Mittelzentren im Weiteren Metropolenraum bezeichnet, die von Berlin über die Schiene (SPNV) in weniger als 60 Fahrminuten erreichbar sind. Durch ihre gute verkehrliche Erreichbarkeit, ihre Bedeutung als Siedlungsschwerpunkt, ihre Arbeitsplatz-, Dienstleistungs- und Versorgungsfunktion eignen sie sich besonders, das von Berlin ausgehende Wachstum für ihre Entwicklung zu nutzen.


Download


Städte der 2. Reihe im Land Brandenburg (Kurzanalyse) (PDF) (September 2020)

Ansprechpartner


Hans Jürgen Volkerding

Tel.: 03342 4266-3105

E-Mail:
hans-juergen.volkerding@
lbv.brandenburg.de