Planungsinformationssystem


Im Planungsinformationssystem (PLIS) werden alle Planungsvorhaben (insbesondere alle kommunalen Bauleitplanungen und Raumordnungsverfahren) im gemeinsamen Planungsraum der Länder Brandenburg und Berlin seit 1990 dokumentiert und in Überlagerung mit den Fachplanungen anderer Ressorts und deren Nutzungsansprüchen an den Raum visualisiert. Dies geschieht im Zusammenhang mit den Arbeitsprozessen in der Gemeinsamen Landesplanungsabteilung Berlin – Brandenburg (GL) und in der Hauptsache mit der Unterstützung der Gemeinden sowie den Kreisverwaltungen.

Als eGovernment-Projekt im Masterplan der Landesregierung Brandenburg übernimmt das PLIS auch die Funktion des bei der GL geführten Raumordnungskatasters der Länder Berlin und Brandenburg.

Es wurde in den letzten Jahren als komplett browsergestützte Lösung und unter Nutzung von OpenGIS®-Standards wie Web Map Services (Kartendienste) oder Web Feature Services (Datendienste) neu konzipiert. Das PLIS ist allen Landesbehörden, den Geschäftsstellen der Regionalen Planungsgemeinschaften und den Kreisverwaltungen sowie bei Bedarf auch den Gemeinden zugänglich.

Daten und Dienste des PLIS sind über das Geoportal Brandenburg
( - Geodiensteanbieter - Gemeinsame Landesplanungsabteilung) verfügbar.

 

 

 


Ansprechpartnerin

 

Externe Links