Sperrungen / Einschränkungen (Spreewald)


Im Biosphärenreservat Spreewald ist eine Vielzahl von Fließen aus naturschutz-, verkehrs- oder wasserrechtlichen Gründen für den Schiffsverkehr gesperrt. Die Sperrungen sind durch Schifffahrtszeichen ausgeschildert und zu beachten.


Aktuelle Sperrungen / Einschränkungen (Stand 21.09.2022)

Gewässer Bereich Zeitraum Anordnung Grund Bemerkung
Neue Spree
(Sperrung)
Oberspreewald, zwischen Buschgraben und 1. Grundstück in Leipe unbestimmt, bis zum Schleusen-neubau 2513-2003-03 wasserbauliche Maßnahme (Pfahlwand zur Anhebung des Wasserspiegels) frei für Sportboote mit möglicher Umfahrung des Notstaus
Spree (Schleusensperrung) Unterspreewald, zwischen Quaasspree und Freifließ sofort bis auf Widerruf 2443-2011-12 Defekt der Schleuse Schlepziger Mühle östliche und westliche Umfahrung möglich, Info zum Sperrzeitraum unter Telefon:(03546) 2783700
Kamske (Sperrung) Oberspreewald zwischen Kreuzgraben und Hanschenz Spreeze sofort bis auf Widerruf 2444-2022-21 Verkehrsgefährdung durch eine umsturzgefährdete Eiche

Umfahrung über Kreuzgraben, Spree und Hanschenz Spreeze möglich

Große Wildbahn(halbseitige Sperrung)

Oberspreewald, Ortslage Burg, zwischen Neue Spree und Stauensfließ 29.08.2022 bis voraussichtlich 30.09.2022 2444-2022-20 Ufersicherungs-arbeiten

Das passieren des Baustellenbereichs ist möglich. 

Den Anweisungen der vorort Verantwortlichen ist unbedingt Folge zu leisten.

Nordumfluter (begrenzte Durchfahrtshöhe) Oberspreewald, unterhalb Lübben im Bereich der Kleinbahnbrücke 25.07.2022 bis voraussichtlich 31.10.2022 2444-2022-12 Errichtung eines Gerüst zur Sanierung des Belages der Kleinbahnbrücke

Die lichte Höhe über dem Wasserspiegel ist auf maximal 1,80 m begrenzt.

Beim passieren des Bereiches ist besondere Vorsicht walten zu lassen!

Untere Boblitzer Kahnfahrt (Schleusensperrung) Oberspreewald, im Bereich der Schleuse Jeschoe, zwischen Abzweig Semisch und Querung E-Kanal 22.08.2022 bis voraussichtlich 07.10.2022 2444-2022-17 Betonsanierung im Bereich der Schleuse und des Fischpass

leichte Sportboote können umgetragen werden

Umfahrung über Semisch, Spree und Untere Boblitzer Kahnfahrt möglich

Schutzgraben (Tauchtiefen-beschränkung) Oberspreewald, Ortslage Lübben zwischen Brücke Am kleinen Hain und Wehr Lohmühlenarche 25.07.2022 bis voraussichtlich 20.09.2022 keine Trockenlegung des genannten Bereiches für Arbeiten zur Umverlegung von Versorgungs- medien Keine Umfahrung möglich!
Alle schiffbaren Landesgewässer  (temporäre Sperrungen) Oberspreewald zwischen Burg und Untere Ragower Kahnfahrt Juni 2022 bis Oktober 2022  2444-2022-11 Krautungs-arbeiten

Auf Grund von Krautungsarbeiten in den schiffbaren Landesgewässern kann es zu kurzfristigen, zeitlich begrenzten Sperrungen kommen. Ein passieren des Krautungsbereich ist möglich.

Den Anweisungen der vorort Verantwortlichen ist unbedingt Folge zu leisten.