Aktuell im Landesamt für Bauen und Verkehr

Stellenausschreibungen

(22.10.2018) Im LBV in Hoppegarten wird eine Juristin/ ein Jurist im Dezernat Personalangelegenheiten und Innenrevision gesucht. Die Stelle ist befristet. Ebenfalls in Hoppegarten ist befristet die Stelle einer Juristin/ eines Juristen im Dezernat Rechtsangelegenheiten und Bußgeldstelle zu besetzen.

Stellenausschreibungen


Städtebauförderung: Rundschreiben Nr. 3/02/2018

(18.10.2018) Das Rundschreiben 3/02/2018 enthält die neue Anlage zum Antrag Programm-jahr 2019 "Stand der Erarbeitung der gemeindlichen Energiestrategie" und Informationen zur Möglichkeit der erhöhten Zuwendung für Gemeinden in Haushaltsnotlage oder mit einer gesetzlichen Haushalts-sicherungspflicht und einer erhöhten Förderung für Sicherungsmaßnahmen.

Rundschreiben der Städtebauförderung


Luftfahrt:
Übersicht über Unternehmen für Ausbilder-Luftsicherheitsschulungen

(16.10.2018) Die LuBB nimmt in Berlin und Brandenburg Aufgaben als Luftsicherheits-behörde wahr. Dazu gehört u.a. die Prüfung und Zulassung von Sicherheitspersonal, einschließlich der Ausbilder und Ausbilderinnen. Aktuell liegt eine Übersicht vor, welche Unternehmen eine Zulassung für Ausbilder – Luftsicherheitsschulungen haben.

Luftsicherheit


Erörterungstermin im Planfeststellungsverfahren Ausbau der Bundesstraße (B) 87 ABS. 225 Bereich Duben

(15.10.2018) Am 06. und 07. November 2018 findet im Planfeststellungsverfahren Ausbau der Bundesstraße (B) 87 Bereich Duben in der Stadt Luckau ein nicht öffentlicher Erörterungstermin statt. In Anwesenheit des Vorhabenträgers Landesbetrieb Straßenwesen (LS) werden die Stellungnahmen und Einwendungen mündlich erörtert. Beim Ausbau des o.g. Abschnittes ist u.a. die Schaffung von Überholabschnitten geplant.

Mehr Informationen


Bautechnisches Prüfamt: Tipp 18/10 für Prüfingenieure

(15.10.2018) Das Bautechnische Prüfamt im LBV gibt monatlich Tipps für Prüfingenieure heraus. Der aktuelle Tipp widmet sich dem Thema "Bemessungswert der plastischen Querkraftbeanspruchbarkeit eines Stahlquerschnitts".

Bautechnisches Prüfamt - Tipps


Binnenschifffahrt:
Sperrungen und Einschränkungen von Wasserstraßen ab Oktober

Bitte beachten Sie die aktuellen Sperrungen
und Einschränkungen im Spreewald und auf
den Landeswasserstraßen:

Sperrungen / Einschränkungen auf den Landeswasserstraßen (10.10.2018)

Sperrungen / Einschränkungen im Biosphärenreservat Spreewald (11.10.2018)


Binnenschifffahrt: Hinweise zum Einholen der Wasserfahrzeuge am Senftenberger See

(02.10.2018) Seit 21.09.2018 ist der Senftenberger See voll gesperrt. Aktuell wurde bekannt gegeben, wann das Einholen der Wasserfahrzeuge und wann darüber hinaus die Überführung der Wasserfahrzeuge zu den Slipanlagen, Kranstellen oder Liegeplätzen zulässig ist. Beachten Sie die Verhaltensanforderungen, die beim Einholen und Überführen der Wasserfahrzeuge  einzuhalten sind.

Mehr Informationen - Sperrungen / Einschränkungen auf den Landeswasserstraßen


Antrag auf Freistellung von Bahnbetriebszwecken: Flächen der Anschlussbahn ArcelorMittal Eisenhüttenstadt Transport GmbH

(02.10.2018) Das Allgemeine Eisenbahngesetz (AEG) regelt u.a. die Freistellung von Bahnbetriebszwecken. Wenn für Grundstücke, die Betriebsanlage einer Eisenbahn sind oder auf denen sich Betriebsanlagen einer Eisenbahn befinden, kein Verkehrsbedürfnis mehr besteht und langfristig keine Nutzung der Infrastruktur zu diesem Zweck mehr zu erwarten ist, kann die Fläche freigestellt werden. Aktuell liegt ein Antrag auf Freistellung von Flächen der Stadt Eisenhüttenstadt vor. Die Antragsunterlagen können beim LBV eingesehen werden. Stellungnahmen sind dem LBV zu übermitteln.

Freistellung von Bahnbetriebszwecken (Planfeststellung) - Mehr Informationen


Planfeststellungsbeschluss für den Neubau eines Geh- und Radweges an der Bundesstraße (B) 167 zwischen dem Ortseingang Lebus und der L 383 mit Abzweig nach Mallnow

(24.09.2018) Der Planfeststellungsbeschluss im o.g. Vorhaben wurde am 17.09.2018 erlassen. Der Landesbetrieb Straßenwesen plant den Neubau eines straßenbegleitenden Geh- und Radweges entlang der Bundesstraße 167 zwischen Lebus und Mallnow. Der PFB  sowie die Planunterlagen werden in den Ämtern Lebus und Odervorland, Landkreis Märkisch-Oderland und in der Gemeinde Steinhöfel, Landkreis Oder-Spree, ausgelegt. Die Termine der Auslegung werden durch die Ämter ortsüblich bekannt gemacht.

Planfeststellungsbeschluss


Förderung des ÖPNV: KombiBus-Richtlinie veröffentlicht

(12.09.2018)  Beim KombiBus-Prinzip werden die Personenbeförderung in Bussen des öffentlichen Linienverkehrs und der Transport von Gütern gebündelt. Das LBV bewilligt auf der Grundlage der KombiBus-Richtlinie des MIL Zuwendungen zur Entwicklung und Umsetzung des Prinzips KombiBus. Im Amtsblatt für Brandenburg Nr. 35 (RiLi KombiBus) wurde die aktuelle Richtlinie veröffentlicht. In der Uckermark gibt es gute Erfahrungen mit dem KombiBus.

Förderung des ÖPNV


Städtebauförderung: Aktualisierte Karte zu den Gebietskulissen der Städte- und Wohnraumförderung

(07.09.2018) Der aktualisierten Landesübersicht zum Stand 30.06.2018 können Sie entnehmen, in welchen Kommunen im Land es Gebiets-kulissen der Städte- und Wohnraumförderung gibt. Die Webanwendung, die gebietsscharf die Förderkulissen abbildet, wurde zum gleichen Stand aktualisiert.

Mehr Infos: Förderprogramme auf einen Blick


Luftfahrt: Bedarfsgesteuerte Nachtkennzeichnung von bestehenden Windenergieanlagen im Land Brandenburg

Wenn Windenergieanlagen nachträglich mit einer bedarfsgesteuerten Nachtkennzeichnung ausgerüstet werden, muss die bereits vorliegende Zustimmung der Gemeinsamen Oberen Luftfahrtbehörde Berlin-Brandenburg nach § 14 LuftVG angepasst werden. In gemeinsamer Abstimmung von MIL, MLUL und LuBB wurde ein diesbezügliches Verfahren zur behördlichen Zustimmung für Windenergieanlagen im Bestand im Land Brandenburg festgehalten.

Mehr


Verkehrslandeplatz Strausberg: Änderung der Flugplatzgenehmigung

(06.09.2018) In der Stadt Strausberg und im Amt Märkische Schweiz liegen die geänderte Flugplatzgenehmigung (Fassung vom 12.07.2018) und die Platzdarstellungskarte des Verkehrslandeplatzes Strausberg aus. Bisher war dort lediglich Sichtflugbetrieb möglich. Mit der Änderung kann auch Instrumenten-flugbetrieb stattfinden. Eine weitere Änderung betrifft die bisherige Tonnagebegrenzung auf beiden Start- und Landebahnen. Sie können die von der LuBB genehmigten Unterlagen hier einsehen.

Verkehrslandeplatz Strausberg