Aktuell im Landesamt für Bauen und Verkehr

XPlanung: Pflichtenheft „XPlanungskonforme Erfassung von Daten der Bauleitplanung“

(13.12.2018) XPlanung ist ein standardisiertes Datenaustausch-
format zur Bereitstellung von räumlichen Planwerken (Raumordnung, Landes- und Regionalplanung, Bauleitplanung und Landschafts-
planung). Die bundesweite Einführung wurde im Oktober 2017 durch den IT-Planungsrat beschlossen. Die Verbindlichkeit des Standards im Land Brandenburg ist im Brandenburgischen E-Government-Gesetz (BbgEGovG) geregelt.
 

Zur Unterstützung der landesweiten Einführung des Standards wurde das Pflichtenheft zur „XPlanungskonformen Erfassung von Daten der Bauleitplanung“ entsprechend aktualisiert. Es enthält Handlungsempfehlungen und alle im Land Brandenburg verbindlichen Vorgaben. Das Pflichtenheft gibt u.a. den Kommunen Hinweise in Bezug auf die Auftragsvergabe zur standardkonformen Erfassung von Bauleitplanungsdaten.

Datenerfassung

Pflichtenheft


Aktuelle Stellenausschreibungen

(11.12.2018) Im LBV sind in der Gemeinsamen Oberen Luftfahrtbehörde Berlin-Brandenburg 4 Stellen ausgeschrieben.

Stellenausschreibungen


Bautechnisches Prüfamt: Tipp 18/12 für Prüfingenieure

(06.12.2018) Das Bautechnische Prüfamt im LBV gibt monatlich Tipps für Prüfingenieure heraus. Der aktuelle Tipp widmet sich dem Thema "Erfordernis Schubbeulnachweis bei unausgesteiften Stahlstegblechen ".

Bautechnisches Prüfamt - Tipps


Bevölkerungsvorausschätzung Land Brandenburg 2017 bis 2030

(29.11.2018) Die Bevölkerungsvorausberechnung ist eine Gemeinschaftsveröffentlichung des Amtes für Statistik Berlin-Brandenburg mit dem LBV, Dezernat Raumbeobachtung und Stadtmonitoring. Der Bericht beinhaltet die Annahmen und Ergebnisse der Vorausberechnung für das Land Brandenburg bis hin zur kleinräumigen Ebene. Da die Mehrzahl der Raumeinheiten eine vergleichsweise geringe Bevölkerungszahl aufweist, handelt es sich bei den Ergebnissen lediglich um eine Vorausschätzung. Regional auftretende Ereignisse (z.B. Arbeitsplatzverlagerungen örtlicher Betriebe, Eröffnung oder Schließung von Gemeinschaftseinrichtungen für Flüchtlinge) sind nicht prognostizierbar, können jedoch gerade kleinräumig die Bevölkerungsentwicklung und Altersstruktur nachhaltig prägen.

Bevölkerungsvorausschätzung Land Brandenburg 2017 bis 2030 - Ämter und amtsfreie Gemeinden des Landes Brandenburg

Publikationen und Arbeitsergebnisse der Raumbeobachtung


Bautechnisches Prüfamt: Tipp 18/11 für Prüfingenieure

(12.11.2018) Das Bautechnische Prüfamt im LBV gibt monatlich Tipps für Prüfingenieure heraus. Der aktuelle Tipp widmet sich dem Thema " Bemessungswert der elastischen Querkrafttragfähigkeit eines Stahlquerschnitts".

Bautechnisches Prüfamt - Tipps


Binnenschifffahrt:
Sperrungen und Einschränkungen von Wasserstraßen ab Dezember

Bitte beachten Sie die aktuellen Sperrungen
und Einschränkungen im Spreewald und auf
den Landeswasserstraßen:

Sperrungen / Einschränkungen auf den Landeswasserstraßen (03.12.2018)

Sperrungen / Einschränkungen im Biosphärenreservat Spreewald (23.11.2018)


Erörterungstermin im Planfeststellungsverfahren Ausbau der Bundesstraße (B) 87 ABS. 225 Bereich Duben

(29.10.2018) Am 06. und 07. November 2018 findet im Planfeststellungsverfahren Ausbau der Bundesstraße (B) 87 Bereich Duben in der Stadt Luckau ein nicht öffentlicher Erörterungstermin statt. In Anwesenheit des Vorhabenträgers Landesbetrieb Straßenwesen (LS) werden die Stellungnahmen und Einwendungen mündlich erörtert. Beim Ausbau des o.g. Abschnittes ist u.a. die Schaffung von Überholabschnitten geplant.

Mehr Informationen


Genehmigung des Hubschrauber-Sonderlandeplatzes Asklepios Fachklinikum Teupitz

(24.10.2018) Die Gemeinsame Obere Luftfahrtbehörde Berlin-Brandenburg hat die Genehmigung für den Hubschrauber-Sonderlandeplatz Asklepios Fachklinikum Teupitz erteilt. Es können medizinische Hubschraubernoteinsätze und damit in Zusammenhang stehende Flüge durchgeführt werden. Der Landesplatz befindet sich im nahegelegenen Gewerbegebiet.

Unterlagen Hubschraubersonderlandeplatz Asklepios Fachklinikum Teupitz


Stellenausschreibungen

(22.10.2018) Im LBV in Hoppegarten und in Schönefeld, in der Gemeinsamen Oberen Luftfahrtbehörde Berlin-Brandenburg sind mehrere Stellen befristet zu besetzen.

Stellenausschreibungen


Städtebauförderung: Rundschreiben Nr. 3/02/2018

(18.10.2018) Das Rundschreiben 3/02/2018 enthält die neue Anlage zum Antrag Programm-jahr 2019 "Stand der Erarbeitung der gemeindlichen Energiestrategie" und Informationen zur Möglichkeit der erhöhten Zuwendung für Gemeinden in Haushaltsnotlage oder mit einer gesetzlichen Haushalts-sicherungspflicht und einer erhöhten Förderung für Sicherungsmaßnahmen.

Rundschreiben der Städtebauförderung


Luftfahrt:
Übersicht über Unternehmen für Ausbilder-Luftsicherheitsschulungen

(16.10.2018) Die LuBB nimmt in Berlin und Brandenburg Aufgaben als Luftsicherheits-behörde wahr. Dazu gehört u.a. die Prüfung und Zulassung von Sicherheitspersonal, einschließlich der Ausbilder und Ausbilderinnen. Aktuell liegt eine Übersicht vor, welche Unternehmen eine Zulassung für Ausbilder – Luftsicherheitsschulungen haben.

Luftsicherheit


Bautechnisches Prüfamt: Tipp 18/10 für Prüfingenieure

(15.10.2018) Das Bautechnische Prüfamt im LBV gibt monatlich Tipps für Prüfingenieure heraus. Der aktuelle Tipp widmet sich dem Thema "Bemessungswert der plastischen Querkraftbeanspruchbarkeit eines Stahlquerschnitts".

Bautechnisches Prüfamt - Tipps


Binnenschifffahrt: Hinweise zum Einholen der Wasserfahrzeuge am Senftenberger See

(02.10.2018) Seit 21.09.2018 ist der Senftenberger See voll gesperrt. Aktuell wurde bekannt gegeben, wann das Einholen der Wasserfahrzeuge und wann darüber hinaus die Überführung der Wasserfahrzeuge zu den Slipanlagen, Kranstellen oder Liegeplätzen zulässig ist. Beachten Sie die Verhaltensanforderungen, die beim Einholen und Überführen der Wasserfahrzeuge  einzuhalten sind.

Mehr Informationen - Sperrungen / Einschränkungen auf den Landeswasserstraßen


Antrag auf Freistellung von Bahnbetriebszwecken: Flächen der Anschlussbahn ArcelorMittal Eisenhüttenstadt Transport GmbH

(02.10.2018) Das Allgemeine Eisenbahngesetz (AEG) regelt u.a. die Freistellung von Bahnbetriebszwecken. Wenn für Grundstücke, die Betriebsanlage einer Eisenbahn sind oder auf denen sich Betriebsanlagen einer Eisenbahn befinden, kein Verkehrsbedürfnis mehr besteht und langfristig keine Nutzung der Infrastruktur zu diesem Zweck mehr zu erwarten ist, kann die Fläche freigestellt werden. Aktuell liegt ein Antrag auf Freistellung von Flächen der Stadt Eisenhüttenstadt vor. Die Antragsunterlagen können beim LBV eingesehen werden. Stellungnahmen sind dem LBV zu übermitteln.

Freistellung von Bahnbetriebszwecken (Planfeststellung) - Mehr Informationen