Aktuell im Landesamt für Bauen und Verkehr

Informationen zum Corona-Virus

(25.01.2021) Aufgrund der aktuellen Situation durch das Corona-Virus arbeiten viele unserer Beschäftigten weiterhin im Homeoffice. Besucher*innen empfangen wir derzeit nur eingeschränkt und ausschließlich nach vorheriger Terminabsprache. Bei Besuchen sind die Hygienehinweise unbedingt zu beachten. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf die Einhaltung der Abstandsregeln. Alle betriebsfremden Personen sind verpflichtet, eine medizinische Maske zu tragen.

Bitte senden Sie uns trotzdem sämtliche zu bearbeitenden Unterlagen weiterhin per E-Mail oder auf dem Postweg zu und sehen Sie von Besuchen nach Möglichkeit ab. Der telefonische Kontakt ist gewährleistet.

Die Maßnahmen wurden im Interesse der Gesunderhaltung aller Beschäftigten und der Aufrechterhaltung des Dienstbetriebes getroffen. Wir bitten um Verständnis.


Binnenschifffahrt: Sperrungen und Einschränkungen von Wasserstraßen ab Juli 2021

Bitte beachten Sie die aktuellen Sperrungen
und Einschränkungen im Spreewald und auf
den Landeswasserstraßen:

Sperrungen / Einschränkungen im Biosphärenreservat Spreewald (15.07.2021)

Sperrungen / Einschränkungen auf den Landeswasserstraßen (28.07.2021)


Städtebau- und Wohnraumförderung im Land Brandenburg

(21.07.2021) Die aktuelle Landesübersicht
zum Stichtag 31.03.2021 informiert darüber, in welchen Kommunen im Land es Gebietskulissen der Städte- und Wohnraumförderung gibt. Aktuell sind es 162 Gemeinden. In der Webanwendung werden die Förderkulissen zum gleichen Stand gebietsscharf abgebildet. Zu vielen Fördergebieten gibt es weiterführende Informationen.

Mehr Infos: Förderprogramme auf einen Blick


Aktuelle Stellenausschreibungen

(21.07.2021) Im LBV ist in Hoppegarten bei Berlin eine IT-Stelle zu besetzen. Das LBV freut sich auf Ihre Bewerbung.

Stellenausschreibungen


Antrag auf Freistellung von Bahnbetriebszwecken

(08.07.2021) Im Allgemeinen Eisenbahngesetz (AEG) ist u.a. die Freistellung von Bahn-betriebszwecken geregelt. Dem LBV liegt ein Antrag für Flächen ehemaliger Anschluss-bahnen in Eisenhüttenstadt vor. Die Freistellung wird beantragt, weil für diese Flächen kein Verkehrsbedürfnis mehr besteht und langfristig keine Nutzung zu diesem Zweck mehr zu erwarten ist. Die Unterlagen können bei Beachtung der Hygienehinweise im LBV eingesehen werden. Stellungnahmen sind dem LBV zu übermitteln.

Freistellung von Bahnbetriebszwecken (Planfeststellung) - Mehr Informationen


Wohnungsmarktbeobachtung
Land Brandenburg 2020

(05.07.2021)
Das LBV hat aktuell den Bericht zur Wohnungsmarktbeobachtung Land Brandenburg 2020 erarbeitet. Tabellarisch und in Formen von Grafiken und Karten werden kleinräumig die Themen Wohnungsangebot und -nachfrage sowie Bezahlbarkeit des Wohnens behandelt. Das Land Brandenburg weist auf dem Wohnungsmarkt eine große regionale Vielfalt auf. Die Bautätigkeit ist im letzten Jahrzehnt stark gestiegen: Die Zahl der Baufertigstellungen von Wohnungen nahm im Zeitraum von 2010 bis 2019 um 80 Prozent zu.

Arbeitsergebnisse der Raumbeobachtung


Bautechnisches Prüfamt: Tipp 07/2021 für Prüfingenieurinnen und Prüfingenieure

(01.07.2021) Das Bautechnische Prüfamt im LBV gibt monatlich Tipps für Prüfingenieurinnen und Prüfingenieure heraus. Der aktuelle Tipp widmet sich dem Thema "Mindesteinschraubtiefe einer Sacklochverbindung".

Bautechnisches Prüfamt - Tipps


Fahrlehrerangelegenheiten: Allgemeinverfügung Nr. 2/2021

(23.06.2021) Das LBV hat die Allgemeinverfügung Nr. 02/2021 für die befristete Ausnahmegenehmigung zur Durchführung von theoretischem Unterricht in Fahrschulen und der Ausbildung in den Fahrlehrerausbildungsstätten erlassen. Es werden befristete Ausnahmen von den Vorschriften der Durchführungsverordnung zum Fahrlehrergesetz (FahrIGDV) genehmigt.
 

30 Jahre Landesamt

(22.06.2021) Der 22. Juni 1991 gilt als das Gründungsdatum des Brandenburgischen Landesamtes für Verkehr und Straßenbau. Das Jubiläum gibt Anlass, auf Meilensteine und wichtige Daten zurückzuschauen.

30 Jahre Landesamt (PDF)


Bevölkerungsvorausberechnung und -vorausschätzung für das Land Brandenburg 2020 bis 2030 veröffentlicht

(21.06.2021) Die vom LBV erarbeitete kleinräumige Bevölkerungsvorausschätzung 2020 bis 2030 für Ämter, Verbandsgemeinden und amtsfreie Gemeinden des Landes Brandenburg liegt vor. Die Bevölkerungsvorausschätzung basiert auf der gemeinsam vom Amt für Statistik Berlin-Brandenburg und vom LBV veröffentlichten Bevölkerungsvorausberechnung. Diese geht in ihrer mittleren Variante von einem Bevölkerungszuwachs in Höhe von 17.300 Personen bis 2030 aus. Damit würde die Bevölkerungszahl im Land Brandenburg auf 2,54 Millionen Menschen ansteigen.