Aktuell im Landesamt für Bauen und Verkehr

Praxisaustausch zum Thema Straßenausbaubeiträge

(28.09.2022) Bei einer online-Veranstaltung am 26. September 2022 für den Städte- und Gemeindebund Brandenburg informierte das LBV über das Thema Straßenausbaubeiträge. Das LBV ist die zuständige Erstattungsbehörde. Vorgestellt wurden der pauschale Mehrbelastungsausgleich sowie die Antragsverfahren auf Fehlbetragsausgleich (sog. Spitzabrechnung) und auf Vorausleistungen. Seit 2019 erhebt das Land Brandenburg keine Anliegerbeiträge mehr für den Ausbau kommunaler Straßen.

Präsentation vom 26.09.2022: Straßenausbaubeiträge

Mehr Informationen


Binnenschifffahrt: Sperrungen und Einschränkungen von schiffbaren Landesgewässern ab September 2022

Bitte beachten Sie die aktuellen Sperrungen:

Sperrungen / Einschränkungen auf den schiffbaren Landesgewässern im Biosphärenreservat Spreewald (21.09.2022)

Sperrungen / Einschränkungen auf den schiffbaren Landesgewässern (außer Biosphärenreservat Spreewald) (26.09.2022)


Landesamt: Fachkräfte gesucht!

(21.09.2022) Aktuell suchen wir eine:n Beschäftigte:n für das Projektmanagement zur Einführung der E-Akte und eine:n Beschäftigte:n (Bauingenieur:in / Achitekt:in) für die Marktüberwachung im Bautechnischen Prüfamt in Cottbus. Darüber hinaus ist eine Stelle in der Luftaufsicht der Gemeinsamen Oberen Luftfahrtbehörde Berlin-Brandenburg zu besetzen

Stellenausschreibungen


Bautechnisches Prüfamt: Tipp 09/2022 für Prüfingenieurinnen und Prüfingenieure

(05.09.2022) Das Bautechnische Prüfamt im LBV gibt monatlich Tipps für Prüfingenieurinnen und Prüfingenieure heraus. Der aktuelle Tipp hat das Thema "Minimierung der Terassenbruchgefahr und die Ermittlung von Z-Güten“.

Bautechnisches Prüfamt - Tipps


Antragsverfahren für ÖPNV-Rettungsschirm 2022 startet heute

(25.08./15.08.2022) Das Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung hat die neue „Richtlinie Corona-Billigkeitsleistungen ÖPNV 2022“ veröffentlicht. Brandenburger Aufgabenträger und Verkehrsunternehmen können damit ab sofort bis zum 30.09.2022 Mittel aus dem Corona-Rettungsschirm für den ÖPNV und SPNV für das Jahr 2022 beim Landesamt für Bauen und Verkehr beantragen. Bitte beachten Sie aktualisierten Antragsformulare.

Rettungsschirm 2022


Planfeststellung und Anhörung: Auslegung von Planunterlagen für die „Reaktivierung der Stammstrecke der Heidekrautbahn“

(08.08.20222) Ab 08.08.2022 bis 07.09.2022 werden die Planunterlagen für die „Reaktivierung der Stammstrecke der Heidekrautbahn“ für das Land Brandenburg in den betroffenen Kommunen Gemeinde Mühlenbecker Land, Gemeinde Wandlitz und Stadt Oranienburg und im Bezirksamt Pankow von Berlin ausgelegt. Die Frist für die Abgabe von Einwendungen läuft am 07.10.2022 um 24:00 Uhr ab. Maßgeblich sind die ortsüblichen Bekanntmachungen in den genannten Kommunen. Ab 08.08.2022 sind die Planunterlagen auch online zugänglich über diese Homepage oder über das UVP-Portal der Länder. Die Planunterlagen für das Land Berlin liegen zeitgleich im Bezirksamt Pankow von Berlin und in der Gemeinde Mühlenbecker Land aus.

Planunterlagen zur Reaktivierung der Stammstrecke der Heidekrautbahn

Ablauf eines Planfeststellungsverfahrens


Bautechnisches Prüfamt: Tipp 08/2022 für Prüfingenieurinnen und Prüfingenieure

(04.08.2022) Das Bautechnische Prüfamt im LBV gibt monatlich Tipps für Prüfingenieurinnen und Prüfingenieure heraus. Der aktuelle Tipp hat das Thema "Kehlnahttragfähigkeit entsprechend vereinfachtem Verfahren“.

Bautechnisches Prüfamt - Tipps


Stadtumbaumonitoring: Monitoringbericht 2022

(13.07.2022) Im Jahr 2020 wurde das Programm Stadtumbau in das Programm „Wachstum und nachhaltige Erneuerung“ überführt und weiterentwickelt. Dementsprechend wurde der Monitoringbericht angepasst. Mit dem nunmehr 14. Bericht liegen Daten und Informationen zu 38 Gemeinden im Land aus dem Berichtsjahr 2020 vor.

Stadtumbaumonitoring: aktueller Stand


Anerkennung von Prüfingenieurinnen und Prüfingenieuren für Brandschutz

(12.07.2022) Das Landesamt für Bauen und Verkehr wird zeitnah ein weiteres Verfahren zur Anerkennung von Prüfingenieurinnen und Prüfingenieuren für Brandschutz durchführen. Interessierte, welche die Voraussetzungen der Brandenburgischen Bautechnischen Prüfungsverordnung (BbgBauPrüfV) erfüllen, können ihre Anträge auf Anerkennung bis zum 7. Oktober 2022 stellen.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.