Toolbar-Menü
 
Hauptmenü

Investive Förderung des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV)

Bahnhof Fürstenwalde (© LBV) Bild vergrößern  

Das Fundament der Mobilität für die Zukunft ist eine gut ausgebaute Verkehrsinfrastruktur, die mit dem steigenden Mobilitätsbedarf der Bevölkerung Schritt hält.

Für die Erneuerung und den Ausbau einer modernen Infrastruktur für den öffentlichen Personennahverkehr stellt das Land Brandenburg Fördermittel zur Verfügung. Das LBV bietet Kommunen und Verkehrsunternehmen Beratung und Hilfestellung bei der Anmeldung und Antragstellung zur Förderung.

Die aktuelle Richtlinie ermöglicht ein breites Spektrum an förderfähigen Investitionsvorhaben. Dazu zählen Bau-, Ausbau- und Grunderneuerungsinvestitionen von Verkehrswegen, die Entwicklung und Gestaltung von Verknüpfungsstellen inkl. Empfangsgebäuden im Schienenpersonennahverkehr (SPNV) oder auch die Förderung von Bike & Ride (B+R) und Park and Ride (P+R) sowie den barrierefreien Ausbau von Haltestellen im übrigen öffentlichen Personennahverkehr (üÖPNV), um nur einige zu nennen.

 

Weitere Informationen

Kontakt

Dezernat ÖPNV-Förderung und -Genehmigungen

 

E-Mail:   LBV-oepnv-Eisenbahn@LBV.brandenburg.de

Herr Ruppel

Telefon:   03342 4266-2200

Frau Jung

Telefon:   03342 4266-2202