Toolbar-Menü
 
Hauptmenü

Stellungnahmen als obere Verkehrsbehörde

Plis (© LBV) Bild vergrößern  

Das Landesamt für Bauen und Verkehr (LBV) gibt als obere Verkehrsbehörde des Landes Brandenburg Stellungnahmen zu Planungen und Vorhaben ab, bei denen die Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange vorgeschrieben ist.

Schwerpunkte der Beurteilung der Vorhaben sind deren Vereinbarkeit mit den verkehrspolitischen Zielen des Landes sowie mit den Interessen des Landes an der Entwicklung der Bereiche Eisenbahn/Schienenpersonennahverkehr, übriger ÖPNV, schiffbare Landesgewässer (Landeswasserstraßen) und Häfen sowie ziviler Luftverkehr.

Die hier dargestellten Inhalte richten sich in erster Linie an kommunale Gebietskörperschaften (Gemeinden, Gemeindeverbände, Landratsämter, Regionale Planungsverbände, …), Behörden des Landes und des Bundes, Unternehmen sowie Planungsbüros, die im Auftrag der vorgenannten Behörden und Stellen handeln.

 

Kontakt

Dezernat ÖPNV-Förderung und -Genehmigungen

E-Mail:   LBV-TOEB@LBV.Brandenburg.de

Weitere Informationen